Neues aus der EDV

SOFTENGINE - SOLUTION DAYS 2017

soldayslogo

Von 08.06.-09.06.2017 finden wieder die Solution Days statt!

Nähere Infos: Link zum Newsletter

 

ONLINE-SEMINARE

BW 4C Logo

SoftENGINE bietet Online-Seminare
zu den Themen Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung,...
für Anwender an!

Nähere Infos: Link zum Newsletter

 


Gefährlicher Krypto-Trojaner im Umlauf!                                      

Derzeit werden sehr viele Rechner von einem Trojaner befallen, welcher Dateien auf Rechnern und Netzwerken verschlüsselt! Hierbei handelt es sich um einen Verschlüsselungstrojaner wie zum Beispiel Cryptowall, TeslaCrypt oder Locky.

 

 Nähere Infos: Link zum Newsletter


REGISTRIERKASSENPFLICHT

BW 4C Logo

Ab 01.01.2016 gilt in Österreich die Registrierkassenpflicht.
Sichern Sie sich jetzt Ihre – Kassa!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


PERVASIVE - Kopierschutz

Alle neuen Lizenzen ab Pervasive SQL v11 beinhalten einen Kopierschutz, damit Lizenzen nicht mehrfach verwendet werden können oder auf verschiedenen Systemen eingesetzt werden!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


 


Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Kritische Lücke in Microsofts Malware Protection Engine

    Sicherheitsforscher haben höchst brisante Lücken im Virenschutz von Windows gefunden. Microsoft hat Updates verteilt. Anwender sollten sicherstellen, dass diese installiert wurden, da sonst das System ohne Zutun des Nutzers gekapert werden kann.
  2. Computex: Intel Core i9 X mit 18 Kernen und 1 TFlops

    Auf der Computex kündigt Intel die Plattform LGA2066 mit X299-Mainboards und Prozessoren vom Core i5-7640X bis zum Core i9-7890XE für 2000 US-Dollar an.
  3. Zweifel an der Studie zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz: "Bewertungen von Rechtslaien"

    Ein Medienrechtsprofessor übt auf Basis einer IFG-Auskunft scharfe Kritik an dem Monitoring-Bericht von jugendschutz.net, der als empirische Grundlage für das neue Netzwerkdurchsetzungsgesetz gilt.
  4. Laptop-Verbot: USA prüfen Ausweitung auf alle internationalen Flüge

    Seit März gilt auf Flügen aus bestimmten Ländern in die USA und nach Großbritannien ein Verbot, größere Elektronikgeräte in die Kabine mitzunehmen. Die US-Regierung hält nun eine Ausweitung auf alle Flüge aus und in die Vereinigten Staaten für möglich.
  5. US-Geheimgericht rügt FBI und NSA

    US-Geheimdienste verletzen bei der Internetüberwachung immer wieder die Vorschriften, melden das aber spät. Das Geheimgericht FISC übt nun ungewöhnlich harsche Kritik. Für Ausländer verbessert sich dadurch aber nichts.
  6. Cloak & Dagger: User-Interface-Tricksereien hebeln Android-Rechtesystem aus

    Zwei App-Berechtigungen des Android-Betriebssystems lassen sich dazu missbrauchen, alles auszuspionieren, was der Nutzer auf der Tastatur eingibt. Außerdem kann man bösartige Apps auf diesem Wege mit beliebigen App-Rechten versorgen.
  7. E-Commerce: Deutschland und China kooperieren bei Verbraucherschutz

    Im Online-Handel sind oft Geräte aus China erhältlich, die in der EU nicht betrieben werden dürfen, oder die schlicht ein Sicherheitsrisiko sind. Chinesische und deutsche Behörden wollen kooperieren, um das Problem einzudämmen.
  8. Pwned per Untertitel: Viele Mediaplayer führen Schadcode in Subtitle-Dateien aus

    Forscher haben Lücken in Kodi, VLC, Popcorn Time und Stremio entdeckt, über die sie mit Hilfe von Untertitel-Daten Schadcode ausführen können. Auf diesem Wege gelang es ihnen, den Rechner des Opfers zu kapern.
  9. Nokia 3310 angetestet: Was taugt die Neuauflage des Klassikers?

    Auf dem jüngsten Mobile World Congress stahl Nokia mit seinem simplen 3310 der hochgezüchteten Smartphone-Konkurrenz die Show. Wir haben ein erstes Serienmodell ausprobiert.
  10. Künstliche Intelligenz: Fünf Profis sind nicht genug gegen AlphaGo

    Im asiatischen Strategiespiel Go ist am Freitag ein Team aus fünf Top-Profis gegen Googles künstliche Intelligenz AlphaGo angetreten – und hat verloren. Außerdem gab es Paar-Go mit Mensch und Maschine.

Freigegebene Büroware Version

BüroWARE 5.57.106.28773
BüroWARE 5.57.106.27244
BüroWARE 5.57.105.26959 Pervasive
BüroWARE 5.48.109.20576 Pervasive

 

WEBWARE: 2.00.106.28773
WEBWARE: 2.00.106.27244
WEBWARE: 1.57.106.27244

 

Büroware Version 5.3 und 5.4:

Wartung seit 31.12.2016 eingestellt

 

 

160x600 Win10 ThPartner 1 MS

Unsere Vorteile

Alles aus einer Hand
(Hard- u. Software,
Netzwerk, Internet;
Schulungen, Service)

 

Herstellerunabhängige
Beratung

 

Verlässlicher Partner
mit langjähriger
Erfahrung

 

Laufende
Weiterbildung unserer
Mitarbeiter

 

Flexible Firmenstruktur
für eine rasche und
kostengünstige
Problemlösung