Neues aus der EDV

 ONLINE-SEMINARE

BW 4C Logo

SoftENGINE bietet seit 16.01.2017 Online-Seminare
zu den Themen Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung,...
für Anwender an!

Nähere Infos: Link zum Newsletter

 

JAHRESWECHSEL 2016/2017

BW 4C Logo

Das neue Jahr rückt immer näher und bald muss wieder ein Jahreswechsel in der BüroWARE durchgeführt werden.

Nähere Infos: Link zum Newsletter


Gefährlicher Krypto-Trojaner im Umlauf!                                      

Derzeit werden sehr viele Rechner von einem Trojaner befallen, welcher Dateien auf Rechnern und Netzwerken verschlüsselt! Hierbei handelt es sich um einen Verschlüsselungstrojaner wie zum Beispiel Cryptowall, TeslaCrypt oder Locky.

 

 Nähere Infos: Link zum Newsletter


REGISTRIERKASSENPFLICHT

BW 4C Logo

Ab 01.01.2016 gilt in Österreich die Registrierkassenpflicht.
Sichern Sie sich jetzt Ihre – Kassa!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


PERVASIVE - Kopierschutz

Alle neuen Lizenzen ab Pervasive SQL v11 beinhalten einen Kopierschutz, damit Lizenzen nicht mehrfach verwendet werden können oder auf verschiedenen Systemen eingesetzt werden!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


 


Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Verizon und Yahoo einigen sich auf verringerten Übernahmepreis

    Nachdem Verizon angekündigt hat, Yahoo für fast fünf Milliarden US-Dollar übernehmen zu wollen, musste der Internetpionier zwei gigantische Datenlecks eingestehen. Nun hat Verizon einen um 350 Millionen US-Dollar günstigeren Kaufpreis durchgesetzt.
  2. Krypto-Messenger Signal jetzt auch ohne Google Play Services

    Nutzer, die aus Datenschutz-Gründen ihren Krypto-Messenger ohne die Push-Nachrichten-Server von Google betreiben wollen, dürfen sich freuen. Den Ende-zu-Ende verschlüsselnden Messenger Signal gibts jetzt auch ohne Google Play Services.
  3. WLAN-Embargo: Die Kuh scheint vom Eis

    Mit dem Auslaufen der EU-Richtlinie R&TTE droht Herstellern von Geräten mit Dualband-WLAN ein indirektes Vertriebsverbot: Sie müssen für das zwingend geforderte CE-Zeichen Produkte mit 5-GHz-Funk zertifizieren – nach einer noch nicht existierenden Norm.
  4. Vodafone Kabelnetz: Aktivierung kundeneigener Router kann scheitern

    Seit einigen Tagen lassen sich manche im Handel gekaufte Kabelrouter am Vodafone-Netz nicht aktivieren, sodass damit weder der Internet- noch der Telefonie-Dienst funktionieren. Der Netzbetreiber will das Problem bis Mitte der Woche beseitigen.
  5. MAN will in den Markt für Elektro-Lkw einsteigen

    Der deutsche Lkw-Hersteller will ab Ende dieses Jahres zunächst in Österreich Elektro-Trucks testen und später in die Serienproduktion einsteigen.
  6. Libsodium in PHP: Krypto-Bibliothek für die Skriptsprache auf dem neuesten Stand der Technik

    Das Team rund um die Skriptsprache hat sich dazu entschieden, Libsodium in die Standard-Bibliotheken mit aufzunehmen. Davon soll die Sicherheit von Webanwendungen und von etwa mit WordPress gebauten Webseiten profitieren.
  7. Lizenzansprüche++: SAP und die indirekte Software-Nutzung

    Im Streit über Lizenzabgaben für sogenannte indirekte Software-Nutzung hat ein britisches Gericht dem Walldorfer ERP-Spezialisten SAP Aussicht auf millionenschwere Mehreinnahmen eröffnet.
  8. Versicherte der Techniker Krankenkasse bekommen elektronische Patientenakte von IBM

    Die TK will eine von IBM entwickelte Patientenakte einführen. Das US-amerikanische IT-Unternehmen hatte mit der zentralen dänischen Gesundheitsakte die besten Referenzen für das Projekt.
  9. Google veröffentlicht erneut Windows-Zeroday-Lücke

    Google hat eine Windows-Lücke offengelegt, für die Microsoft keinen Patch hat. Mittels eines Speicherverarbeitungsfehlers beim Öffnen von Windows Metafiles können Angreifer an Speicher kommen, auf den sie keinen Zugriff haben dürften.
  10. Horizon: Zero Dawn im Test – Abenteuer in der Robo-Steinzeit

    In Horizon: Zero Dawn kämpft der Spieler mit Speer und Bogen gegen Riesen-Roboter. Guerilla Games verknüpft die ungewöhnliche Prämisse mit einer tollen Spielwelt und einer Geschichte, die sich nicht auf die Hauptmissionen beschränkt.

Freigegebene Büroware Version

BüroWARE 5.57.106.27244

BüroWARE 5.57.105.26959 Pervasive

BüroWARE 5.48.109.20576 Pervasive

 

WEBWARE: 2.00.106.27244

WEBWARE: 1.57.106.27244

 

Büroware Version 5.3 und 5.4:

Wartung wird mit 31.12.2016 eingestellt

Unsere Vorteile

Alles aus einer Hand
(Hard- u. Software,
Netzwerk, Internet;
Schulungen, Service)

 

Herstellerunabhängige
Beratung

 

Verlässlicher Partner
mit langjähriger
Erfahrung

 

Laufende
Weiterbildung unserer
Mitarbeiter

 

Flexible Firmenstruktur
für eine rasche und
kostengünstige
Problemlösung